Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindertageseinrichtung St. Walburga Werl
Headerimage Hellweg
Headerimage Hellweg

Unser Leitbild

Das Bild vom Kind

Jedes Kind ist eine Persönlichkeit. Es ist neugierig auf seine Welt und muss diese aktiv erforschen und sich zugänglich machen. Beziehungen gestaltet es von Beginn an mit. Damit ein Kind sich selbst entfalten und entwickeln kann, sind verlässliche Beziehungen, ein förderndes Umfeld und die Beteiligung an Entscheidungen unerlässlich. Dazu braucht das Kind Werte, Regeln und Vorbilder.

Der pastorale Auftrag der Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte ist ein Ort, an dem Kinder und ihre Familien dem christlichen Glauben und der katholischen Kirche begegnen.

Sie hat einen pastoralen Auftrag: Durch das Erzählen und Gestalten biblischer Geschichten, durch gemeinsames Beten und Singen, durch das Erleben von Ritualen und Feiern des Kirchenjahres, macht sie den christlichen Glauben in Gemeinschaft erfahrbar. Darüber hinaus fördert sie den Respekt vor anderen Bekenntnissen.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Eltern sind die ersten und wichtigsten Bezugspersonen des Kindes. Deshalb orientiert sich die Zusammenarbeit der pädagogischen Fachkräfte mit den Eltern am Prinzip der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft. Sie ist geprägt von gegenseitiger Achtung, Wertschätzung und Akzeptanz. In ihren unterschiedlichen Lebenssituationen erfahren Eltern und Familien Unterstützung und Beratung. Zum Wohl des Kindes ist ein regelmäßiger Austausch unerlässlich.

Die Rolle der Mitarbeiter/-innen

Unsere Arbeit orientiert sich am christlichen Menschenbild. Als Mitglieder einer christlichen Kirche leben die Mitarbeiter/- innen christliche Werte und sind in ihrer lebensbejahenden Haltung Vorbild.

Mit diesem Leitbild begleiten wir die Kinder in ihren ersten Lebensjahren bei uns in der Kita.